Digitale Vernetzung mit Enterprise Content Management (ECM)

Inhalt

Innovation und Wissen

  • Unternehmenswachstum und seine Folgen
  • Der Weg ins Chaos
  • Potenziale bleiben verborgen

Wissen im Unternehmen

  • ECM als Schlüssel zum Wissensschatz
  • Leistungsfähiges ECM
  • Komplexes ECM
  • Zukunftsfähiges ECM
  • Usability sichert Compliance

 Digitale Arbeitsprozesse im Unternehmen

  • Konkretisierung im ECM-Umfeld
  • Filesharing als Prozessbrücke
  • Konkretes Szenario

Operative Vernetzung als strategische Entscheidung – ein Fazit


Innovation und Wissen

Wissen im Unternehmen vorhanden

Innovation entspringt aus Wissen und das liegt in der Regel – Unternehmensberater mögen es verzeihen – im Unternehmen selbst. Allerdings ist es oft problematisch, dieses Wissen allen zur Verfügung zu stellen und effektiv zu nutzen. In Zeiten des digitalen Wandels ist dies so nötig wie selten zuvor. Denn nur ein effizientes Innovationsmanagement sichert langfristig den Unternehmenserfolg. Die Lösung liegt in einem hohen Maß in der Digitalisierung und Vernetzung von Geschäftsprozessen.

Unternehmenswachstum und seine Folgen

Wissen ist die Basis

Innovative Produkte oder Dienstleistungen, die eine Bedarfslücke schließen, sind nicht selten die Grundlage eines erfolgreichen Ge-schäftsmodells. Rund um dieses Angebot entwickeln sich Vertriebs- und Marketingstrukturen, neue Märkte werden erschlossen, Partnerschaften vereinbart und das Angebot wird im günstigsten Fall immer weiter ausgebaut. Die Unternehmung wächst und mit ihr vielfach – aber nicht zwangsläufig – die Zahl der Mitarbeiter. Gleichzeitig wächst auch das Wissen im Unternehmen und mit ihm die Infrastruktur, um dieses Wissen zu verwalten und zu erhalten.

Weiter …

Als Premiumkunde können Sie den gesamten Artikel/Zukunftsmonitor lesen > .

Noch kein Premiumkunde? > Dann bitte registrieren
Weitersagen:
Über den Autor

forcont business technology GmbH, Leipzig