Online-Zukunftskongress 2018: Gastronomie/Hotellerie

Herzliche Einladung zum Expertenforum Gastronomie/Hotellerie

Wir beginnen im Februar mit unserem permanenten Online-Zukunftskongress, auf dem Experten zeigen welche Chancen sich  im Bereich Gastronomie/Hotellerie ergeben. Neue Formen der Ernährung, der Lieferdienste, der privaten Hotellerie wie Airbnb und vieles mehr, werden Märkte dramatisch verändern. Gastronomie und Hotellerie stehen vor großen Herausforderungen.  Hier nur zwei Trends, die zu denken geben (Quelle: GDI Gottlieb Duttweiler Institut, Zürich)

Es werden neue Wettbewerbsverhältnisse entstehen

Die fortschreitende Digitalisierung revolutioniert den Außer-Haus-Markt: Die Grenzen zwischen Retail und Gastronomie sowie zwischen On- und Offline verschwimmen. Klassische Industriestrukturen verlieren an Bedeutung. Gastronomen bekommen vermehrt Konkurrenz aus dem Tech-Sektor: Reservierungs-, Bestell- und Bezahlsysteme, neue Nahrungsmittel (Käse-, Fleisch- oder Eiersubstitute aus Pflanzen) oder On-Demand-Lieferdienste lokaler Bauernhöfe zählen zu den Innovationen durch branchenferne Unternehmen. In der Hotellerie werden sich Airbnb-Anbieter einen gewaltiges Stück aus dem großen Kuchen herausschneiden, der zur Verteilung ansteht.

Menschen schlagen Marken

Die Bedeutung einer Mahlzeit oder eines Hotelangebots entscheidet sich im Austausch mit den Gästen und Konsumenten, nicht in der Werbung der Anbieter. Die Gesichter und Geschichten der Gastronomen und der Hotelliers gewinnen an Bedeutung und übernehmen vermehrt die Aufgabe eines Labels. Sie stellen eine Einheit mit ihren Produkten dar und bürgen persönlich für ihre Qualität. Diese Personifizierung weckt bei den Konsumenten zunehmend Vertrauen. Für das Restaurant, das Hotel und die Pension der Zukunft sind Mitarbeiter, Servicepersonal, Koch und Besitzer entscheidend. Ihre persönliche Kompetenz in Bezug auf die Produkte, ihre Herstellung und Weiterverarbeitung ist die Grundvoraussetzung für den Erfolg.

Doch es gibt eine ganze Reihe von aktuellen und Megatrends, die das Future Business der Gastronomie und Hotellerie entscheidend beeinflussen. Berater und Unternehmer sind herzlich eingeladen sich durch Gastbeiträge, Whitepaper, Video-Vorträge einzubringen.

Vorteil 1:

Die Zielgruppe der Gastronomen und Hotelliers wird mit dem ZUKUNFTSMONITOR direkt und über Social Media erreicht.

Vorteil 2:

Die Leser des ZUKUNFTSMONITOR gehen selbst gern innovativ essen und lieben es in außergewöhnlichen Hotels zu wohnen.

Lassen Sie sich überraschen von außergewöhnlichen Innovationen und Ideen.

Beteiligen Sie sich selbst am Online-Zukunftskongress.

Werden Sie Mitglied im Expertenforum des ZUKUNFTSMONITOR:

Preiswerter  und zielgruppenschärfer kann man nicht Content Marketing betreiben.

Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot! Kontakt über: info@kognos.de

Weitersagen: