Die Markt- und Technologieanalyse über Big Data mithilfe von IP-Analysen

Relevante Fragestellungen für Unternehmen

Die wenigsten Unternehmen sind heute schon in der Lage, das riesige Meer von technologierelevanten Informationen zu filtern und intelligent auszuwerten, um damit bei komplexen Technologieentscheidungen Chancen abzuwägen und Risiken zu minimieren. So müssen sich Unternehmen schon in frühen Phasen der Entwicklung folgende Fragen stellen:

  • Wie wird sich das eigene Marktumfeld verändern oder erweitern?
  • Wie entwickelt sich der Wettbewerb für aktuelle und zukünftige relevante Märkte?
  • Gibt es neue Marktteilnehmer?
  • Welche Technologien setzen sich durch?
  • Werden bestehende Technologien abgelöst?
  • Wer treibt die Forschung an und wer ist Technologieführer?
  • Woran arbeiten Forschungsinstitute oder Universitäten, woran arbeiten junge Startups, woran arbeitet die Industrie?
  • Gibt es Kooperationsmöglichkeiten?
  • Wer hält welche Schutzrechte (z. B. Patente) an relevanten Technologien?
  • Wer kann eventuell den Markt blockieren?

IP-Analysen im engeren Sinn

Die Antworten geben zum größten Teil IP-Analysen im engeren Sinn, die sich auf IP-Rechte beziehen, wobei IP für Intellectual Property steht und als “gewerbliche Schutzrechte” typischerweise Patente, Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster (Designs), Halbleitertopographien, Pflanzensorten, Marken, etc. umfassen.

IP-Analysen im weiteren Sinn

Im weiteren Sinn lautet die Aufgabe für die Unternehmen, wie größere Datenmengen auf Dauer und aktuell durchforstet werden können. Schließlich handelt es sich unter Umständen um monatlich bis zu 450.000 neue wissenschaftliche Publikationen, rund 500.000 Patentanmeldungen und ca. 25.000 Neugründungen von Startups oder Investments

Die Plattform

Für diese Aufgabe hat Iplytics eine Plattform entwickelt, mit deren Hilfe diese riesigen weit verstreuten Datenmengen durchforstet werden können.

Damit können im Einzelnen dann folgende Aufgaben (nach Anwendungsfeldern gegliedert) gelöst werden:

Entwicklung und Überprüfung von IP Strategien

Damit Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zu einem langfristigen Markterfolg führen, müssen Unternehmen ihre IP-Strategie regelmäßig an das veränderte Marktumfeld anpassen. Mit der IPlytics Plattform können Nutzer mit nur wenigen Klicks durch verschiedene Datenbanken zu Patenten, Unternehmensdaten, Literaturquellen oder Standards/Normen navigieren, Trends analysieren, Märkte bewerten wie auch auf die einzelne Informationsquelle heruntergehen. Die IPlytics Plattform ermöglicht eine tiefgehende Analyse von Millionen von Daten, die mit nur wenigen Klicks vollzogen werden kann. Über intelligente Verknüpfungen und Visualisierungen können Nutzer Analyseergebnisse direkt in den eigenen Entscheidungsprozess einbinden, wie aber auch langfristig das Marktumfeld beobachten und überwachen.

Wettbewerbsanalyse durchführen

Technologien und Produkte werden zunehmend komplexer, gleichzeitig hat die Geschwindigkeit, in der sich Märkte um Technologien bilden, stark zugenommen. Informationen zu Patenten, Literaturquellen oder Standards/Normen, beinhalten Informationen über Trends, lange bevor Unternehmen überhaupt entsprechende Produkte auf den Markt bringen. Die Herausforderung besteht darin, die vorliegenden Informationen zu analysieren und zu verstehen. Über insgesamt sieben Bewertungsindikatoren können Nutzer der IPlytics Plattform die technologische Leistungsfähigkeit verschiedener Marktteilnehmer analysieren, bewerten und positionieren. Über intelligente Visualisierungen können somit Strategien von beispielsweise konkurrierenden Unternehmen aufgezeigt und analysiert werden

Forschungs- & Entwicklungsstrategien

Intelligente IP Analysen können zudem das Entstehen wie auch die Entwicklung aktueller Technologietrends prognostizieren. Die IPlytics Plattform verknüpft IP Analysen mit Marktzahlen, damit neue Trends nicht nur schneller identifiziert werden können, sondern Analyseergebnisse auch direkt zukünftige F&E Strategien aufzeigen. IPlytics integriert dabei neue Clustering Methoden, mit der Patente direkt Industrien zugeordnet werden können. Das IPlytics Alert System ermöglicht gleichzeitig ein tagesaktuelles Monitoring selektierter Industrien.

Weitere Anwendungen und einen Blick auf 360 Grad-Analysen finden Sie unter:

https://www.iplytics.com/wp-content/uploads/2017/07/IPlytics-Brochure-2017-DE.pdf

https://www.iplytics.com/de/general-de/big-data-ip-analytics/

Weitersagen:
Über den Autor

Dr. Tim Pohlmann, IPlytics GmbH, Berlin

Dr. Tim Pohlmann, Managing Director, IPlytics GmbH
Die IPlytics GmbH stellt Kunden ein online-basiertes Patentanalyse-Tool (IPlytics Platform) zur Berechnung und Darstellung von Tech-nologietrends und Marktentwicklungen zur Verfügung.