Smart City/Region-Datenplattformen im Rahmen von GAIA-X

Im Zuge von GAIA-X erfolgt derzeit die Schaffung einer virtuellen europäischen Cloud- und Dateninfrastruktur. Um die Anwendersicht zu berücksichtigen existieren unterschiedliche fachliche Domänen, in denen domänenspezifische Use Cases analysiert werden. Zugleich wird auf Bundes- und Europaebene der Ansatz intelligent vernetzter Kommunen – Smart Cities und Smart Regions – verfolgt. Das BMWi hat im Zuge der Kommunalbefragung der Initiative “Stadt.Land.Digital” eine Nutzung von GAIA-X als zentrale Datenstruktur für smarte Städte und Kommunen adressiert. Daher regen wir an, das Themenfeld “Smart City und Smart Region” sowie deren Datenplattformen in der Arbeitsstruktur von GAIA-X durch spezifische Smart-City-Fachexpertise im Workstream 1 stärker zu berücksichtigen und organisatorisch einzubinden.

Ausgangslage

Smart Cities und Smart Regions haben sich international als ein festes Leitbild der Stadt- und Regionalentwicklung etabliert. So werden in der “Smart City Charta” des Bundes Daten und Dateninfrastrukturen als bedeutender Baustein digitaler Transformation von Städten und Gemeinden genannt. Das technische Kernstück aller intelligent vernetzter Kommunen sind Datenplattformen und Cloud-Lösungen, die auch in den Empfehlungen des Digital Gipfel 2019 dargelegt werden.

“Smart City-Datenplattformen sind dabei das zentrale Element, das eine intelligente Vernetzung unterschiedlicher technischer Systeme zu einem System von Systemen ermöglicht.

Smart City-Datenplattformen dienen dieser Orchestrierung, dem sicheren, rechtskonformen, regelgesteuerten Datenaustausch und der übergreifenden Verarbeitung von Daten. Sie werden zur Grundlage der digitalisierten Gesellschaft vor Ort.”

Bedeutung zentraler Smart City-Datenplattformen

In der im April 2020 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie veröffentlichten “Kommunalstudie 2019” wird die außerordentliche Bedeutung zentraler Smart City-Datenplattformen bestätigt. Hierzu wird in der “Kommunalstudie 2019” die Empfehlung formuliert, dass GAIA-X als zentrale Cloud- und Dateninfrastruktur für smarte Städte und Gemeinden von Bedeutung ist. Demnach sei GAIA-X eine sichere und wettbewerbsfähige Dateninfrastruktur sowie geeigneter Ausgangspunkt für kommunale Datenplattformen der Zukunft.

Wesentliche Aspekte für GAIA-X

Im Folgenden möchten wir bezugnehmend auf das Projekt GAIA-X folgende Aspekte für Smart Cities und Smart Regions herausstellen:

Weitere Optionen für Kommunen

Als Premiumkunde können Sie den gesamten Artikel/Zukunftsmonitor lesen > .

Noch kein Premiumkunde? > Dann bitte registrieren
Weitersagen:
Über den Autor

Michael Pfefferle, Referent Smart City & Smart Region Bitkom e.V.