SocialMedia-Targeting

Bild: Paul Brion

Wer kann SocialMedia-Targeting (SMT) nutzen?

Premiummitglieder des Zukunftsmonitor können sich über ihre Beiträge im Zukunftsmonitor mit SocialMedia-Targeting das gesamte Feld der sozialen Medien erschließen ohne selbst in den einzelnen Kanälen (Xing, Linkedin, Twitter, auf Wunsch auch Facebook, etc.) aktiv zu werden.

Was ist SocialMedia-Targeting (SMT)

SocialMedia-Targeting verwendet eine intelligente Targeting-Technologie, mit der sie aus mehr als 3 Millionen Entscheidungsträgern und mehr als 15 Branchen die für Unternehmen, Organisationen und Berater relevanten Zielpersonen (Führungskräfte/Entscheider) erreichbar macht.

Die Vorteile des SMT

SocialMedia-Targeting (SMT) nutzt dabei die Vorteile des Content Marketing und basiert auf den (Gast-) Beiträgen der Premiummitglieder des Zukunftsmonitor. Mit seinem Future Innovation Forum wird er damit zur Zukunftsplattform, die wie eine Messe oder ein Kongress Kontakte und Leads generiert.

Die Umsetzung

Die Umsetzung von SocialMedia-Targeting orientiert sich an der Struktur der sozialen Medien (Xing, Linkedin, Facebook, Twitter) und erfolgt in drei Schritten:

  1. Gastbeiträge sind die Grundlage des SocialMedia-Targeting. Sie werden von den Unternehmen/Organisationen erstellt, bzw. beauftragt. Gastbeiträge können Artikel, White Papers, Studien, Podcasts und Videos sein.
  2. Der Zukunftsmonitor übernimmt die Redaktion der Beiträge, insbesondere im Hinblick auf die Suchmaschinenoptimierung (SEO).
  3. Der Herausgeber plaziert und promotet die Beiträge in den Sozialen Medien nach dem Prinzip der Zielgruppenrelevanz mithilfe der intelligenten SMT-Technologie des Zukunftsmonitor.

Die Contents sind im Zukunftsmonitor in Rubriken und nach Autoren geordnet und somit leicht auffindbar.

Auf Wunsch kann die ZM-Redaktion gegen gesonderte Berechnung die Beiträge anfertigen bzw. diese nach dem Storyfy-Prinzip aufbereiten.

Die Kosten

Das Aktivpaket des Zukunftsmonitor beinhaltet auch die Mitgliedschaft im Future Innovation Forum und deckt mit einer monatlichen Pauschale von € 19,90 zzgl. ges. MWSt. den kompletten Leistungsumfang ab.

Die Auftragserteilung

Registrieren Sie sich  im Zukunftsmonitor für das Aktivpaket und kreuzen Sie “Gastbeiträge” an.

Sie können uns aber auch eine E-Mail schicken:

info@zukunftsmonitor.de

Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung und besprechen die Vorgehensweise.

Oder Sie rufen uns einfach an:

Tel. 0049 821 4339003

Hier ein Auszug der Mitglieder des Future Innovation Forum